Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand schon ab 50 Euro
🍓 BEHIND BLUE EYES | Rezept

Mit frischen Beeren zu einem scharfen Blick

 

Dieser Saft ist ein fruchtig feiner Reigen und überzeugt dich von der Balance zwischen Süße und Säure. Die feine Herbe der grünen Gemüse passt ebenfalls perfekt und die geriebenen Aprikosenkernen sorgen für eine dezente Bitternote. Zusammen ergeben diese Zutaten einen Cocktail, der für den scharfen Blick sorgt.

 

Zutaten:

 

100 g Heidelbeeren

100 g Erdbeeren

100 g Stachelbeeren

2 Orangen

100 g Rucola

100 g Feldsalat

1 TL getrocknete, fein geriebene Aprikosenkerne

 

Zubereitung:

 

Die Beeren und den Salat gut waschen, die Orangen schälen und alles abwechselnd in den Slow Juicer geben. Den Saft gut durchrühren und mit einem Schneebesen die getrockneten Aprikosenkerne einrühren. In zwei Gläser gießen und am besten sofort genießen.

 

Wissenswertes zu den Zutaten:

 

Generell gelten Aprikosenkerne als giftig, da sie Blausäure enthalten. In vernünftigen Dosen sind die Aprikosenkerne jedoch sehr gesund und werden bereits seit Jahrhunderten in der Naturheilkunde verwendet. Sie stärken die Zellen und tragen dazu bei, dass sich keine schädlichen Zellen vermehren. Sie unterstützen auch dabei, dass sich die Sehkraft im Alter nicht verschlechtert. Rucola und Feldsalat sind reich an Vitamin C und E, Lutein und Zeaxanthin. Diese Inhaltsstoffe sind für unsere Sehstärke immens wichtig. Sie mindern das Risiko, an chronischen Augenleiden zu erkranken und helfen dabei Grauem Star und AMD vorzubeugen. Vor allem aber schmeckt dieser Saft in dieser Kombination einfach hervorragend.

 

𝗠𝗲𝗵𝗿 𝗥𝗲𝘇𝗲𝗽𝘁𝗲 Saftrezepte für deinen Slow Juicer findet ihr hier auf unserer Webseite.

Dein Team von

www.nutrilovers.de | #WissenWasDrinIst