Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand schon ab 50 Euro
🥒 Der Power Drink | Rezept

Der Power Drink für Genießer

 


Dieser Saft steckt voller Vitamine und Kraft. Zudem schmeckt er wunderbar erfrischend und bietet dir eine optimale Balance zwischen Süße und Säure. Selbst auf einer Party ist der Power Drink eine tolle Alternative zu Cocktails und Longdrinks.


ZUTATEN


1/2 Salatgurke-Bio

1/2 cm dicke Scheibe Sellerie

250 Gramm grüne Weintrauben-Bio 

2 Äpfel

1 Bio Limette

1 Hand voll Basilikum - am besten frisch aus dem Garten


ZUBEREITUNG


Die Gurke, die Weintrauben, die Äpfel, die Limette und das Basilikum gut waschen und trocken tupfen. Den Sellerie waschen und gut mit einer weichen Gemüsebürste abschrubben. Gurke, Sellerie und Äpfel in etwa 3 cm große Stücke schneiden und abwechselnd mit den restlichen Zutaten in den Slow Juicer oder den Entsafter geben. Den Saft kurz durchrühren und in zwei Gläser gießen. Du kannst den Saft auch in eine dunkle Flasche füllen und mit zur Arbeit nehmen. Auch wenn du auf einer privaten Party eingeladen bist, kannst du diesen Saft bequem mitnehmen und anstatt der alkoholischen Auswahl genießen. Eisgekühlt schmeckt der Power Drink für Genießer noch besser.


WISSENSFAKT


Frische Kräuter verleihen jedem frisch gepressten Saft das gewisse Etwas. Gerade Basilikum, Rosmarin, Thymian, aber auch Minze und Melisse punkten nicht nur mit Aroma, sondern auch mit wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen. Falls du keinen eigenen Garten hast, diese Kräuter lassen sich auch kostengünstig bequem am Fensterbrett ziehen. So hast du das ganze Jahr über stets freien Zugriff zu frischen und hochwertigen Kräutern in Bio Qualität. Der Sellerie drängt sich ebenfalls nicht nur mit seinem markanten Aroma in den Vordergrund. Er enthält Vitamin B1, B2, B6, Vitamin C, Vitamin K, Pantothensäure, Eisen, Magnesium, Natrium und Phosphor und ist somit ebenfalls ein sehr schmackhaftes Powergemüse, das sich gut zum Entsaften eignet. Achte aber darauf, dass du nicht mehr als die angegebene Menge entsaftest, da der Sellerie sonst zu dominant wird.

 

𝗠𝗲𝗵𝗿 𝗥𝗲𝘇𝗲𝗽𝘁𝗲 Saftrezepte für deinen Slow Juicer findet ihr hier auf unserer Webseite.

Dein Team von

www.nutrilovers.de | #WissenWasDrinIst