Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand schon ab 50 Euro
🥗 Green Love - Der Powerjuice | Rezept

Green Love - Der Powerjuice

 


Die grüne Liebe verführt mit viel Frische und einem feinen, angenehmen Hauch von Bitterstoffen. Genau diese Bitterstoffe bringen auch deinen Stoffwechsel so richtig in Schwung. Dies ist so wichtig, damit die Kilos zu purzeln beginnen.

ZUTATEN


200 Gramm Chinakohl

200 Gramm Feldsalat

1 Apfel grün

1 Birne grün

1 Hand voll Minzblätter

etwas Himalaya Salz pink


ZUBEREITUNG


Apfel, Birne, Minze und Feldsalat gründlich waschen, beim Chinakohl die äußeren Blätter entfernen. Den Apfel in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Zusammen mit den restlichen Zutaten abwechselnd in den Slow Juicer geben und zu einem leckeren, grünen Saft pressen. In zwei Gläser gießen und mit einem Hauch von pinkem Himalaya Salz bestreuen. Am besten genießt du deine Green Love sofort. Du kannst den Saft aber auch im Kühlschrank aufbewahren. Am besten lagerst du ihn in einer dunklen Glasflasche. So bleiben die Vitamine so gut als möglich erhalten.


WISSENSFAKT


Die Minze sorgt in diesem Saft für die besondere Frische. Die leichten Bitterstoffe und das Menthol in der Minze sorgen auch dafür, dass dein Heißhunger gestillt wird. Hast du also ständig Appetit auf Süßes, greif lieber zu diesem Drink und deine Attacken sind wie weggeblasen. Das Himalaya Salz sorgt ebenfalls für einen markanten Akzent und versorgt deinen Organismus zudem mit wichtigen Mineralstoffen. Dieser grüne Drink ist auch ganz toll nach dem Sport, da damit dein Mineralhaushalt wieder ordentlich aufgestockt wird. Auch die Inhaltsstoffe des Apfels sind nicht zu verachten. Neben Vitamin C, Folsäure, Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen ist vor allem das Pektin sehr interessant. Es wirkt sich positiv auf deine Verdauung aus und regt den Stoffwechsel an. Die Fettverbrennung wird aktiviert und der Saft unterstützt dich sehr gut beim Abnehmen.

 

𝗠𝗲𝗵𝗿 𝗥𝗲𝘇𝗲𝗽𝘁𝗲 Saftrezepte für deinen Slow Juicer findet ihr hier auf unserer Webseite.

Dein Team von

www.nutrilovers.de | #WissenWasDrinIst