Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand schon ab 50 Euro
NUTRI-FRYER Heißluftfritteuse Airfryer Rezepte

NUTRI-FRYER Heißluftfritteuse Airfryer Rezepte | Lecker & Gesund

 

Gemüsechips, selbstgemacht

Zutaten:

3 St. Kartoffeln (festk.)
3 St. Karotten
1 St. Süßkartoffel

2 St. Rote Beete (roh)
2 EL Rapsöl Salz, Pfeffer

optional: Paprikapulver, Curry, etc.

Zubereitung:

1. Kartoffeln, Süßkartoffeln und Rote Beete in dünne Scheiben schneiden, bestenfalls mit einem Hobel. Die Karotten der Länge nach in dünne Stifte.2. Kartoffelscheiben für ca. 15 Min. in kaltes Wasser einlegen (gegen die Stärke). 3. Kartoffelscheiben im AirFryer für ca. 2 Min. trockenföhnen (180° C).
4. Die Gemüsescheiben nun mit den Gewürzen und dem Öl in eine Schüssel geben und gut durchmischen.
5. Anschließend in den Garbehälter füllen und die Chips im AirFryer bei 200°C für insgesamt 25 Min. knusprig mit Heißluft knusprig frittieren.
6. Nach der Hälfte der Zeit durchschütteln.

Garzeit etwas erhöhen, falls das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend ist

 

Pommes Frites, selbstgemacht
Das ultimative Pommes Rezept für deinen NUTRI-FRYER

Zutaten (2 Pers.):

Menge: 600g Kartoffeln, festkochend

Kartoffelsorte: Ditta (Alternativ beliebte Sorten für Pommes: Annabelle, Belana, Berber, Inova, Ladey, Laura, Linda, Nicola, Princess; Renate oder Selma)

Dicke Kartoffelstifte: 10 mm (wie vom Pommes-Schneider ausgegeben)

Spülen: Ja (Kartoffelstifte gründlich mit kalten Wasser abspülen)

Trocknen: Ja (3 min. bei 180°C)
Vorgaren: Nein (rohe Kartoffelstifte)

Öl: Ja (1 EL Rapsöl/Sonnenblumenöl)

Schütteln: Ja (10 min. / 20 min. / 25 min.)
Garzeit: 30 min.

Temperatur: 180° C


Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen und in dünne Stifte schneiden (10mm), oder den enthaltenen Pommes Schneider dazu benutzen.
2. Stärke mit kaltem Wasser gründlich aus den Kartoffelstiften ausspülen.3. Kartoffelstifte in den Garkorb geben und im Nutri-Fryer für 3 min. bei 180°C trocknen.
4. Kartoffelstifte in eine Schüssel geben, 1 EL Öl hinzufügen und ordentlich durchmischen.
5. Die Kartoffelstifte anschließend wieder in den Garkorb geben und Pommes nach Belieben würzen und genießen.

Garzeit etwas erhöhen, falls das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend ist

Brokkoli Cheese Nuggets

Zutaten (2 Pers.):

600 g Brokkoli
2 St Ei
1 St. Zwiebel
150 g Käse gerieben (light)
2 EL Magerquark
2 TL Johannisbrotkernmehl

Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskatnuss 

Zubereitung:

1. Brokkoli waschen und in Röschen teilen, anschließend im Dampf oder Wasser kochen bis er weich ist.
2. Überschüssige Feuchtigkeit mit einem Küchentuch abtupfen und die Röschen fein hacken od. nach Möglichkeit mit einer Gabel zerdrücken.
3. Die Zwiebel fein hacken und zusammen mit dem Brokkoli, Quark, Eiern, Reibekäse in einer Schüssel vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
4. Die Masse anschließend nach und nach mit dem Mehl bestreuen und dieses unterrühren.
5. Mithilfe zweier Esslöffel kann die Masse nun zu Nuggets geformt werden welche sich direkt in den Garbehälter einlegen lassen.
6. Den AirFryer auf 180°C stellen und die Nuggets für etwa 15 Min. garen.

Garzeit etwas erhöhen, falls das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend ist


Hähnchenbrust auf mediterranem Gemüse

Zutaten (2 Pers.):

2 St. Hähnchenbrustfilet
1 St. Paprika
1 St. Zucchini
200 g Champignon
1-2 St. Knoblauch
1-2 St. Schalotten
1-2 EL Olivenöl

Gewürze: Thymian, Rosmarin, Salz, Oregano, Pfeffer

Zubereitung:

1. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse waschen und in gabelfertige Stücke zerteilen.
2. Alles zusammen in eine Schüssel geben, Olivenöl und Gewürze hinzufügen und gut durchmischen.
3. Hähnchenbrustfilets in einer Pfanne kurz auf beiden Seiten anbraten.
4. Gemüse aus der Schüssel in dem Garbehälter geben, Hähnchenbrustfilets hinzufügen und mit dem Gemüse umgeben.
5. AirFryer auf 180°C stellen und für insgesamt 30 Min. garen.
6. Nach der Hälfte der Garzeit, Gemüse und Hähnchenbrust durchmischen.

Garzeit etwas erhöhen, falls das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend ist

 

Paprika gefüllt mit Putenhackfleisch

Zutaten (2 Pers.):

300g Putenhackfleisch
2 St. Paprika
100 g Champignon
2 EL Tomatenmark
1 St. Knoblauch
1 St. Zwiebel

Gewürze: Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:

1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Putenhackfleisch in die Pfanne geben und krümelig braten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, kurz anbraten und vom Herd nehmen. 
2. Champignons fein Hacken und hinzufügen. Gewürze und Tomatenmark hineingeben und mit der Hackfleischmasse vermengen. 
3. Die Paprikas waschen, den Deckel abschneiden und fein hacken und zum Hackfleisch hinzufügen. Das Kernhaus entfernen. 
4. Die Paprikas mit der Hackfleischmasse befüllen und in den Garbehälter stellen. 
5. AirFryer auf 175°C stellen und für insgesamt 30 Min. garen

Garzeit etwas erhöhen, falls das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend ist

 

Lachs auf Fenchel- Champignon-Gemüse

300g Lachs (TK aufgetaut)
1 St Fenchel
200 g Champignon
1 Orange
1 EL Bratöl
1 EL Quark (Mager)

Gewürze: Dill, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Den Fenchel zerteilen, waschen und in Stücke schneiden. Die Champignons putzen und vierteln.
2. Beides in eine Schüssel geben und mit dem Bratöl sowie etwas Salz und Pfeffer und dem Saft der halben Orange vermengen.
3. Gemüse aus der Schüssel in dem Garbehälter geben, Lachs leicht salzen und auf das Gemüse legen.
4. AirFryer auf 165°C stellen und für insgesamt 25 Min. garen. Gemüse nach der Hälfte der Garzeit etwas durchmischen.
5. Eine Vinaigrette aus dem Saft der zweiten Orangenhälfte, dem Dill, Quark sowie Salz und Pfeffer herstellen und diese mit dem Gemüse vermengen.

 Garzeit etwas erhöhen, falls das Ergebnis noch nicht zufriedenstellend ist