Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand schon ab 50 Euro
▷ Heissluftfritteuse kaufen: 10 Punkte die man beim Kauf unbedingt beachten muss

▷ Heissluftfritteuse kaufen: 10 Punkte die man beim Kauf unbedingt beachten muss

Du hast dich entschieden, dir eine Heißluftfritteuse Airfryer zu kaufen, aber du weißt nicht so genau, worauf du bei deiner Kaufentscheidung achten musst?

Wir wollen die Kaufentscheidung bequemer machen und dir währenddessen assistieren, die für dich bestmögliche Heißluftfritteuse zu finden. 

 

1. Fassungsvermögen - Größe zählt :-)


Die erste wichtigste Entscheidung, die Du treffen musst, betrifft das Fassungsvermögen der Heißluftfritteuse. Dein Bedarf hängt davon ab, für wie viele Personen Du kochen willst. 
Hieraus kann man schließen, einen XXL Garraum braucht man nur für eine Familie, jedoch auch bei nur 2 Personen oder einem Single-Haushalt, raten wir dringend zu einer Heißluftfritteuse im XXL Format, weil ein größerer Garraum bedeutet, dass die Luft besser zirkulieren kann und man so krossere Ergebnisse erzielt. Ein Fassungsvermögen von mindestens 4.5 Litern Volumen ist ideal.


2. Wattzahl - Mehr Power ist besser


Extrem wichtig bei einem Airfryer ist neben der Größe die Wattzahl. Weniger Watt bedeutet weniger Leistung, sprich schlechtere Frittiergebnisse. Wir empfehlen eine Leistung von mindestens 1800W, besser noch 2000 Watt, um beste Ergebnisse beim Frittieren ohne Öl zu erreichen


3Heißluft-Technologie


Eine moderne Heißluft-Technologie ist genauso wichtig wie die Wattzahl. Diese spielt bei der Hitzeverteilung die entscheidende große Rolle. Sie muss gleichmäßig ausfallen und das gesamte Gerät ausfüllen. Wir empfehlen ein Gerät mit Hot-Air Twist Technologie, dass die Heißluft mit mindestens 70km/h Stunde im Gerät zirkulieren lässt. Ein Temperaturbereich bis zu 200 Grad sollte abgedeckt sein.


4. Manuelle Bedienbarkeit & Automatische Garprogramme


Um dir die größtmögliche Freiheit zum Experimentieren und Kochen von Rezepten für die Heissluftfritteuse zu garantieren, achte darauf, dass beides möglich ist: die manuelle Einstellung von Temperatur und Zeit, wie auch die Wahl automatischer Programme, bei denen Zeit und Temperatur vorgegeben ist. Neben der manuellen Einstellung der Temperatur sind automatische Garprogramme sehr empfehlenswert, das sie einem den Alltag erleichtern. 
Automatische Programme sind deshalb eine hinreißende Zusatzfunktion, nichtsdestotrotz lediglich auf jene zu setzen, wird dich in deiner Kochkunst ein bisschen einschränken.

 

5. PFOA-freie Beschichtung

Was ist eigentlich PFOA?  Perfluoroctansäure (Kurzzeichen PFOA) ist eine durchgängig fluorierte (perfluorierte) Carbonsäure, die zu den per- und polyfluorierte Alkylverbindungen (PFAS) gehört. Sie hat Öl- und Wasser-abstoßende (amphiphobe) Eigenschaften und wirkt dadurch als Tensid. PFOA ist schädlich für die Gesundheit und daher ist von Pfannenbeschichtungen die PFOA verwenden abzuraten. Diese Substanz löst sich mit der Zeit von der Pfanne ab, gelangt ins Essen und über diesen Weg in deinen Körper. Hier kann die Chemikalie unserer Gesundheit immens schaden. Deshalb: unbedingt eine gesunde Heissluftfritteuse mit PFOA-freier Beschichtung kaufen.


6. Leichte Reinigung & Spritzschutz

Damit Du ebenfalls hier tunlichst wenig Arbeit hast, solltest Du darauf achten, dass wenn irgend glaubwürdig viele Bestandteile der Heißluftfritteuse herausnehmbar und spülmaschinenfest sind. So kannst Du sie nach Gebrauch umstandslos in die Geschirrspüler stecken und das lästige Reinigen manuell entfällt.

Desweiteren ist ganz fundamental, dass das Heizelement des Airfryers einen Spritzschutz hat, denn zusätzlich wird der Gebrauch einer Heissluftfritteuse direkt zum Ärgernis. Einige Produzenten wie die Airfryer von Philips verkaufen als zusätzliches Zubehör einen Spritzschutz, nichtsdestotrotz es gibt ebenfalls Heissluftfritteuse, die diesen in dieser Art oder auf diese Weise eingebettet haben.

 

7. Überhitzungsschutz - Sicherheit muss sein


Ein Überhitzungsschutz ist wichtig für deine Sicherheit und unabdingbar in Haushalten mit Kindern. Besonders bei sehr günstigen Heißluftfritteusen solltest du unbedingt darauf achten, dass sie über einen Überhitzungsschutz verfügen. Wir empfehlen außerdem Heissluftfritteuse mit “Cool Touch”, d.h. sie werden von aussen nicht heiss. Ein kleines nicht zu unterschätzendes Feature zur Sicherheit sind Rutschfeste Gummifüße damit der Airfryer immer standfest steht.


8. Abschaltautomatik

Ebenso wichtig ist eine Abschaltautomatik sorgt dafür, dass die Heißluftfritteuse sich von alleine ausschaltet und Du sie nicht nach dem Ertönen des akustischen Signals selbst ausschalten musst. 


9. Integrierter Luftfilter


Der große Vorteil einer Heißluftfritteuse gegenüber normalen Fritteusen ist, dass sie praktisch geruchlos sind und man keinen hässlichen Frittiergeruch in der Keuche hat. Entscheiden ist hier aber auch dass der Airfryer einen Luftfilter integriert hat.


10. Timer-Funktion mit Signalton


Die meisten Fritteusen ohne Fett haben eine Timerfunktion. Aber es gibt auch Ausnahmen. Achte beim Kauf deiner Fritteuse darauf, denn diese Funktion ist äußerst praktisch. So kannst du genau einstellen, wie lange der Garprozess dauern soll. In der Länge der einstellbaren Zeitspanne variieren die Geräte untereinander. Bei manchen sind es nur 30 Minuten, bei anderen 60 Minuten und mehr. Welche Länge für dich die richtige ist, hängt wieder von der Größe der Portionen ab, die du in der Heißluftfritteuse zubereiten willst. Ein Signalton teilt dir zuverlässig mit, dass dein Essen bereit ist.

  
Ein letzter Tipp: Platzbedarf der Heißluftfritteuse


Letzter Punkt, den du auch beachten solltest, ist der Platz, den du zum Aufstellen der Fritteuse brauchst. Wenn du vorhast, das Gerät oft zu benutzen, ist es natürlich sinnvoll, ihm einen festen Platz in deiner Küche zu geben. Deshalb empfehlen wir dir, in deiner Küche mal kurz auszumessen, wie groß die Heißluftfritteuse sein kann! Hier macht es sich bezahlt, wenn die Fritteuse ein schlankes Design hat. Dies ist auch mit XXL Garraum möglich, wie der NUTRI-FRYER es gut deutlich macht.

Wie ihr seht, kann eine Heißluftfritteuse eine enorme Bereicherung eines jeden Haushalts sein. Ob Single-Haushalt oder Familie, eine Heißluftfritteuse findet in jeder Küche praktische Anwendung. Die Art des „Frittierens“ (ein richtiges Frittieren ist es ja nicht) in einer Heißluftfritteuse ist fettarm und gesund, und gleichzeitig bleibt der natürliche Geschmack und die Farbe der Nahrungsmittel erhalten.

Unsere Empfehlung: Der NUTRI-FRYER XXL weil er alle genannten Punkte zu 100% erfüllt.

Weiterlesen: Falls du noch mehr wissen willst zum Thema Heissluftfritteuse, empfehlen wir dir noch unseren Artikel: 
Was ist eine Heissluftfritteuse? Wozu braucht man sie?

 

Empfehlenswerte Testseiten für Heißluftfritteusen:

https://friteusen-profi.de/testberichte
https://www.der-heissluftfritteuse-test.de
https://www.friteuseohnefett-vergleich-test.de
https://www.heissluftfritteuse-testsieger.de
https://www.heissluftfriteuse-test.eu
https://www.friteuse-tipps.de


Hier gehts zum NUTRI-FRYER


Kommentare(39)
JwBdXvanqrI December 04, 2019

tkWEULzqTjPJiHud

uczKOVJQXCNw December 07, 2019

FbgoxceGQ

Kommentieren