Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand ab 99 EUR Bestellwert - 30 Tage R├╝ckgaberecht
­čąŚ Der asiatische Immunsystem-Booster | Rezept

Der asiatische Immunsystem-Booster

 

Papaya ,  Papayakerne , Bio-Zitronengras , Koriande , Bio-Ingwer ,Salat,

Sobald sich in vielen asiatischen L├Ąndern eine Grippewelle ank├╝ndigt, wird beinahe ├╝berall dieser leckere Saft zubereitet. Die Zutaten sind auch bei uns in allen g├Ąngigen Superm├Ąrkten erh├Ąltlich und du musst somit nicht auf die wirksamen Eigenschaften der asiatischen Naturheilkunde verzichten.


Zutaten:


4 Bio-Limetten

1/4 Papaya plus 1 EL Papayakerne

4 Stangen Bio-Zitronengras jung

1 gro├čer Bund Koriander mit Wurzel

1 cm Bio-Ingwer

200 Gramm gr├╝ner Salat nach Wahl

1/2 Bio-Salatgurke


Zubereitung:


Die Bio-Limetten bitte gut in Essigwasser oder Natronwasser abwaschen und abtrocknen. So kannst du sie auch mit der Schale in den Entsafter geben. Die Papaya sch├Ąlen und einige der Kerne f├╝r sp├Ąter zur Seite geben. Auch das Zitronengras, den Koriander, den Salat und die Salatgurke ordentlich waschen. Den Ingwer abwaschen und mit einer Gem├╝seb├╝rste gut abrubbeln. So musst du auch den Ingwer nicht sch├Ąlen. Alle Zutaten in etwa gleichgro├če St├╝cke teilen und abwechselnd in den Slow Juicer geben.


Wissenswertes zu den Zutaten:


In Asien ist die Papaya eine Superfrucht, wenn es zu grippalen Infekten oder anderen Krankheiten kommt. Wenn du Gl├╝ck hast und eventuell auch ein frisches Papayablatt bei deine Bioh├Ąndler kaufen kannst, dann solltest du auch dieses verwenden und durch den Juicer jagen. Die Papaya, die Papayakerne und auch die Papayabl├Ątter sind extrem fiebersenkend. Vor Jahrhunderten waren diese Art von S├Ąften die einzige M├Âglichkeit, Krankheiten wie Malaria und Dengue Fieber zu behandeln. Zudem schmeckt der Saft ganz toll, wenn auch das Papayablatt etwas bitter und die Papayakerne leicht scharf sein k├Ânnen.

┬á­čľĘRezeptkarte zu Speichern

­ŁŚá­ŁŚ▓­ŁŚÁ­ŁŚ┐ ­ŁŚą­ŁŚ▓­Łśç­ŁŚ▓­ŁŚŻ­Łśü­ŁŚ▓ Saftrezepte f├╝r deinen Slow Juicer findet ihr hier auf unserer Webseite.

Dein Team von

www.nutrilovers.de | #WissenWasDrinIst