Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand schon ab 50 Euro
🥕 FRECHE RÜBE | Rezept

Der coole Entschlackungsjuice

 


Dieser coole Saft verführt mit seiner leichten Schärfe. Er ist sehr stark entwässernd. Daher ist es ratsam, dass du den Saft morgens oder unter tags trinkst. Abends vor dem zu Bett gehen ist er weniger empfehlenswert, da du ansonst mehrmals während deiner Nachtruhe raus müsstest.


Zutaten:


1/2 Bio-Rettich

2 Stangen Bio-Spargel weiß

4 Stangen Bio-Spargel grün

2 Scheiben Ananas je ca. 1 cm dick

1 Mango hart

1 Bund Dill


Zubereitung:


Den Rettich, den Spargel grün und weiß, und den Dill gut waschen und trocknen. Die Ananas und die Mango schälen und alles in etwa gleich große Stücke (2-3 cm) schneiden. Alles abwechselnd in den Slow Juicer geben und zu einem Saft pressen. In zwei Gläser füllen und am besten sofort trinken. Du kannst den Saft auch kurz im Kühlschrank abkühlen lassen, weil er eiskalt noch um eine Spur besser schmeckt. Alternativ kannst du den Saft auch mit gefrorenem Zitronensaft verfeinern.


Wissenswertes zu den Zutaten:


Rettich hat eine sehr feine Schärfe. Diese ist für den antibakteriellen und auch den entwässernden und entgiftenden Effekt verantwortlich. Der Rettich ist besonders gut, um deine Leber zu entgiften. Falls du keinen Rettich bekommst, kannst du alternativ auch einen Bund Radieschen verwenden.Dill besticht mit seiner feinen Anisnote und ist zudem ausleitend und entgiftend. Dieses Kraut wirkt sich vor allem positiv auf deine Nieren aus.

 

𝗠𝗲𝗵𝗿 𝗥𝗲𝘇𝗲𝗽𝘁𝗲 Saftrezepte für deinen Slow Juicer findet ihr hier auf unserer Webseite.

Dein Team von

www.nutrilovers.de | #WissenWasDrinIst