Dein Warenkorb ist leer

Kostenloser DE Versand schon ab 29 Euro
NO PAIN BUT GAIN | Rezept

Smoothie zum Muskelaufbau

Wenn du Muskeln aufbauen möchtest, reicht es nicht, nur ordentlich zu trainieren. Du musst deinem Organismus auch genügend Proteine zuführen. Mit diesem Smoothie klappt es auf sehr köstliche Art und Weise. Die Jackfrucht ist reich an Eiweiß und dient schon lange Veganern als tolle Fleischalternative. Mittlerweile erhältst du sie frisch und TK in allen Asia-Läden und in Gläsern oder Dosen in den meisten Supermärkten. Zusammen mit den Goji Beeren, der Kresse und den Kichererbsen mixt du dir einen Drink, der besonders reich an Eiweiß ist.

Zutaten

  • 100 g Jackfrucht

  • 2 EL Goji Beeren getrocknet

  • 2 EL Kresse

  • 1/2 Dose Kichererbsen

  • 3 EL Aquafaba (Flüssigkeit der Kichererbsen)

  • Mandelmilch zum Auffüllen (ca. 200 ml)

Zubereitung

  1. Die Kresse gut waschen und zusammen mit den restlichen Zutaten in den NUTRI-BLENDER geben, mit der Mandelmilch auffüllen und zu einem samtigen Smoothie mixen und entweder sofort trinken, oder in deiner praktischen Flasche mit zum Sport nehmen.

  2. Dieser Smoothie eignet sich auch hervorragend zum Dinner-cancelling.

Wissenswertes zu den Zutaten:

  1. Kichererbsen und auch das Kichererbsen-Wasser, Aquafaba genannt, sind reich an Proteinen. Sie sorgen auch für eine sehr cremige Textur in deinem Smoothie. Neben Eiweiß sind sie auch tolle Lieferanten für Magnesium und daher für Sportler unverzichtbar. Zudem regulieren Kichererbsen auch den Blutzuckerspiegel, bremsen Heißhunger und sorgen dafür, dass du unter keinem Eisenmangel leidest. Du kannst die Kichererbsen in der Dose kaufen, oder auch die getrockneten verwenden. Diese musst du zuvor am besten über Nacht einweichen und am nächsten Tag weich kochen. Kippe das Wasser aus der Dose und auch das Kochwasser nicht weg. Dieses ist ebenfalls reich an Eiweiß. Du kannst Aquafaba sogar wie richtiges Eiweiß aufschlagen.

 🖨Rezeptkarte zu Speichern

𝗠𝗲𝗵𝗿 𝗥𝗲𝘇𝗲𝗽𝘁𝗲 Saftrezepte für deinen Slow Juicer findet ihr hier auf unserer Webseite.

Dein Team von

www.nutrilovers.de | #WissenWasDrinIst